Der Posaunenchor Viernheim wurde am 28.01.1963 von Herrn Pfarrer Münck ins Leben gerufen.
Die ersten zehn Mitglieder setzten sich aus Resten der Christlichen Pfadfinder, Schülern der Albertus-Magnus-Schule und Konfirmanden zusammen. Die Leitung des Chores hatte von Anfang an und für viele Jahre Herr Siegfried Holzwarth. Er war der eigentliche "Vater" des Posaunenchores, organisierte Auftritte und Feierlichkeiten und führte auch die Anfängerausbildung durch. Später wurde diese Aufgabe ebenfalls sehr engagiert von unserem Mitbläser Herrn Rolf Heitkamp übernommen.
Es war nicht leicht, eine totale Anfängergruppe so schnell, so weit zu bringen, dass nach ca. eineinhalb Jahren im Gottesdienst gespielt werden konnte. Unterstützung fand Herr Holzwarth bei dem Landesposaunenwart Horst Wetzlar, der in den folgenden Jahren (1964 und 1965) jeweils für ein paar Tage in Viernheim mit der Gruppe übte.
In den ersten zwei Jahren wurde in der Auferstehungskirche geprobt. Danach wurde ein Raum in der alten Tabakfabrik Schöning in der Schulstraße bezogen. Die Räumlichkeiten in diesem alten Gebäude mussten von den Chormitgliedern erst restauriert werden, was den meisten Bläsern viel Spaß machte.
Als 1967 das Gemeindezentrum in der Saarlandstraße fertig wurde, bezog der Posaunenchor sein Quartier in diesen Räumen. Auch heute noch finden dort jeden Montag von 20.00 bis 22.00 Uhr die regulären Chorproben statt.
In den nächsten Jahren fanden auch einige erfahrene Bläser zum Chor und halfen eine bläserisch soliden Gruppe aufzubauen. 1971 beispielsweise bestand der Chor aus 12 Bläsern und 3 Anfängern und konnte regelmäß im Gottesdienst, bei Konfirmationen und im Altersheim spielen.
Damals wurde auch das Kurrendeblasen am Heiligen Abend vor dem Altersheim und an anderen öffentlichen Stellen in Viernheim eingeführt.
Eine besondere, freundschaftliche Beziehung zur Viernheimer Kolping Kapelle wurde in diesen Jahren geknüpft und besteht bis heute. Einige unserer Bläser spielen engagiert in beiden Chören.
 

[Home] [Wir über uns] [Termine] [Unterricht] [Gemeinde] [Pressestimmen] [Internes] [Aktuelles] [Kontakt] [Gästebuch]